Jeder Durchbruch in unserem Leben beginnt mit der VERÄNDERUNG unserer GLAUBENSSYSTEME!


Viele Menschen halten ihre Denkweise für richtig, auch wenn sie oft die falschen Ergebnisse erzielen. Viele Glaubenssätze, die wir in uns tragen, haben wir von  anderen Menschen übernommen. Wenn wir jedoch anfangen bestimmte Denkprozesse, die destruktiv sind, genauer zu betrachten und diese beginnen in Frage zu stellen, ist es gut möglich, dass wir erkennen, dass wir jahrelang an etwas festgehalten haben, dass uns zurückhält und unserem Selbstbild so gar nicht entspricht.

 

Einschränkende Glaubenssätze sind eine der häufigsten Gründe warum Menschen nicht das Maß an Glück, Gesundheit und Lebensqualität haben, dass sie sich wünschen. Je einschränkender die eigenen Glaubenssysteme sind, desto kleiner ist der Spielraum für neue Erfahrungen.


Weigere dich deine eigenen einschränkenden Annahmen oder die anderer einfach so zu akzeptieren ohne diese vorher zu prüfen. 

Frag dich doch mal ganz ehrlich, was wäre wenn du deine positiven Glaubenssätze behalten oder sogar verstärken, und die ganzen negativen Glaubenssätze ganz radikal in Frage stellen, verändern und loslassen würdest würdest. 



Wer mit eimen eingeschränktem Selbstbild durch das Leben geht ist in vergleich zu anderen Erheblich eingeschränkt!


Defizite in der eignen Persönlichkeit als permanenten Zustand zu betrachten, ist einer der größten Fehler die du machen kannst. Es gibt keinen so großen Irrtum, dem du verfallen kannst wie diesem!

 

Für viele Menschen ist nichts attraktiver als ein Strahlen von Innen heraus, dass dadurch entsteht, wenn sich ein Mensch wohl in seiner Haut fühlt. Hier bekommst du Fähigkeiten vermittelt die es dir ermöglichen mehr Ressourcen in dir zu erkennen!

 

Viele Menschen glauben, dass sie bestimmte Ressourcen nicht haben, weil sie sich dieser nicht bewusst sind. Aber jeder Mensch kann die Ressourcen die er braucht in sich selber finden, wenn dieser gut genug sucht oder sich diese Ressourcen von außen, durch neue Impulse, beschaffen.

 

Ein Glaubenssatz aus dem Modell des NLP besagt sinngemäß, dass der Mensch alle Ressourcen die er braucht schon besitzt, nur vielleicht nicht Kontext gerecht anwendet. 



In den meisten Fällen stehen zwischen den Gegenwertigen und den erwünschten Zustand einfach nur Ressourcen, die in einem selber zu finden sind oder die sich, durch bestimmte Aktivitäten, von außen beschaffen lassen. Die größten Störungen in diesem Ressourcen-Findung Prozess, und da spreche ich aus eigener Erfahrung, sind einschränkende Glaubenssätze, wobei wir wieder beim eigentlichen Thema wären. 

 

Ein Ziel, welches du erreichen willst, bedeutet den Unterschied zwischen den jetzigen und den erwünschten Zustand zu verringern.    



Eines der wichtigsten Dinge die du im Leben entwickeln kannst ist ein gesundes Selbstbewusstsein. Dein Selbstbewusstsein ist die Basis von dem, was du über dich glaubst, was dir im Leben zusteht und was für dich möglich ist.

 

Immer, wenn du im Leben etwas nicht machst, dann liegt das unter anderem daran, dass du die Meinung anderer Menschen über deine eigene Meinung stellst. Natürlich ist kritisches Feedback manchmal wichtig und kann sehr konstruktiv sein, aber es sollte dich nie in deinem Selbstbild destabilisieren!

 

Menschen die ein gesundes Selbstbewusstsein haben, verlangen auch von anderen, dass sie ihnen mit Respekt begegnen. Durch die Art ihres Verhaltens wird auch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass andere auch entsprechend reagieren. Menschen mit einem geringen Selbstbewusstsein haben Angst vor der Reaktion ihres Gegenübers.

 

Frag dich in diesem Zusammenhang: Hängt dein Selbstbewusstsein von der Meinung anderer ab? Machst du deinen Wert von äußeren Gegebenheiten abhängig? Wenn ja, wäre das sehr schade! Denn gesundes Selbstbewusstsein ist nicht etwas, dass von diesen Faktoren abhängig sein muss oder einfach da ist. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist das Ergebnis, von Prozessen in dir, die Selbstbewusstsein zum Ergebnis haben.

 

Das Selbstbewusstsein, ob hoch oder gering, ist ein Auslöser selbsterfüllender Prophezeiungen, d.h je selbstbewusster du dich fühlst desto mehr wirst du entsprechend dieses Selbstbildes handeln. Und das Niveau deines Selbstbewusstseins hat Einfluss darauf, wie du handelst und wie du handelst hat wiederum einen Einfluss auf dein Selbstbewusstsein.


Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen mit einem hohen Selbstbewusstsein bei Aufgaben, die das Leben mit sich bringt, wesentlich länger durchhalten als Menschen mit einem geringen Selbstbewusstsein.


In dem Workshop Glaubenssysteme und Selbstbewusstsein

  • Wirst du viel über dich lernen, und die Art und Weise, wie du Prozesse in deinem Kopf und Köper aktiv zum positiven hin beeinflussen kannst. 
  • Du wirst erfahren, wie du dir deine Gefühle selber machst, und mehr gute Gefühle für dich schaffen kannst.
  • Du wirst deine eigenen Glaubenssysteme analysieren.
  • Du wirst lernen einschränkende Glaubenssätze zu erkennen und lösen.
  • Du wirst Selbstsabotagemechanismen erkennen und loslassen lernen.
  • Du wirst Methoden an die Hand bekommen, um Schritt für Schritt dein Selbstbewusstsein immer mehr aufzubauen. 
  • Du wirst in dir Ressourcen erkennen und diese Ressourcen über geeignete Techniken auf Situationen übertragen lernen, in denen du diese so gut gebrauchen kannst.
  • Du bekommst Arbeitsunterlagen mit effektiven Übungen, die du auch noch nach dem Workshop nutzen kannst. 

  • Dieser Live Workshop, erstreckt sich auf insgesamt 16 Stunden, aufgeteilt auf ein Wochenende, mit 8 Stunden pro Tag. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt.

  Hamburg in Café Sternchance   03-04.02.2018 250 Euro inkl. MwSt. pro Person      Anmeldung       
  Hamburg in Café Sternchance   17-18.03.2018 250 Euro inkl. MwSt. pro Person      Anmeldung